Suche
Suche Menü
image_pdfimage_print

Straßenpredigerkonferenz vom 30.9. – 3.10. 2017 in München

Vom 30.9. – 3.10. 2017 findet in München die erste Straßenpredigerkonferenz statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die „draußen“ das Evangelium verbreiten möchten, also nicht nur an die ganz mutigen „echten“ Straßenprediger, sondern auch Büchertisch-Evangelisten und Traktatvereiler, Mithelfer und Mitbeter. Organisator Alan Haufe aus Augsburg …

Weiterlesen

Warum nehmen Terror, Aggression und Bosheit in der Gesellschaft immer mehr zu?

Am 20. August 2017 wurde John MacArthur in einer Fragerunde gefragt, ob er eine biblische Sicht auf die Gewaltexzesse von Charlottesville geben könnte. In Charlottesville waren am 11. und 12. August rechts- und linksextreme Gruppierungen aneinander geraten, was in einem schrecklichen Anschlag mit einem Fahrzeug, das absichtlich in …

Weiterlesen

Gottes perfekter Plan für mein Leben? – Von Kevin DeYoung

Warum suchen so viele Christen verzweifelt nach Gottes Plan für ihr Leben? Warum sind Verleger immer noch bereit, massenhaft Bücher zum Thema »Gottes Willen erkennen« herauszugeben (so wie dieses!), obwohl es bereits unzählige auf dem Markt gibt? Warum investieren Millionen von Christen schier endlos viel Zeit und Energie in das Warten, dass Gottes Wille sich offenbart? Und warum sorgen wir uns über den Willen Gottes, als sei er wie eine Atomsprengkopfrakete, die auf unser zukünftiges Glück abzielt? Ich möchte fünf Gründe nennen.

Weiterlesen

Rezension zu »theo:logisch« von William Lane Craig

Neulich führte ich im Internet einen argumentativen Schlagabtausch mit einem ziemlich selbstbewussten Atheisten. Es war eine fruchtlose Diskussion, da mein Gegenüber kein Argument, und so es noch so vernünftig, auch nur ansatzweise gelten ließ und bereit war, seine Position zu überdenken. Solche Menschen begegnen einem immer wieder, aber erfreulicherweise gibt es auch die Menschen, die dem christlichen Glauben skeptisch gegenüberstehen, die aber bereit sind ihre Denkweise einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Und für genau solche Leute, die aus intellektuellen Gründen ihre Mühe mit den Behauptungen des Christentums haben (z.B. das es einen Gott gibt, das Jesus von den Toten auferstand, usw.), ist dieses Buch gedacht.

Weiterlesen

image_pdfimage_print