Die Suche ergab 173 Treffer

von joasch
27.03.2021 10:17
Forum: Kirchen- und Dogmengeschichte
Thema: Finney, Charles Grandison
Antworten: 42
Zugriffe: 70041

Vortragsskript zu Finney: kleines Update

Weil im Skript leider immer noch einige Fehler steckten, :hm: habe ich vorhin eine korrigierte Fassung hochgeladen. Der Link bleibt derselbe wie im vorigen Beitrag.
von joasch
04.03.2021 16:51
Forum: Kirchen- und Dogmengeschichte
Thema: Finney, Charles Grandison
Antworten: 42
Zugriffe: 70041

Vortrags-Manuskript ist jetzt online!

So, es hat zwar noch etwas länger gedauert als eine Woche, :oops: aber hier ist das Skript endlich. Download als PDF unter dieser Adresse.
von joasch
18.01.2021 20:16
Forum: Kirchen- und Dogmengeschichte
Thema: Finney, Charles Grandison
Antworten: 42
Zugriffe: 70041

Was lange währt...

... wird endlich gut. Oder so ähnlich. Nachdem ich leider jahrelang immer wieder verhindert war, das Redemanuskript "druckreif" zu machen und mein aktuelles Übersetzungsprojekt kurz vor dem Abschluß steht, werde ich conditio Jacobi (Jak 4,15) das Vortragsskript in etwa einer Woche als PDF hochladen.
von joasch
18.01.2021 19:42
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Was tun, wenn Versammlungen untersagt sind?
Antworten: 6
Zugriffe: 4996

Re: Was tun, wenn Versammlungen untersagt sind?

Die Lage ist zwar von Bundesland zu Bundesland verschieden, manchmal auch von Kommune zu Kommune, aber grundsätzlich führen die Auflagen dazu, christliche Gottesdienste ab adsurdum zu führen, ja im Wesen unmöglich zu machen. ("Gottesdienst" im biblischen Sinn ist ja mehr als sich sonntags ein, zwei ...
von joasch
27.06.2020 21:48
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Was tun, wenn Versammlungen untersagt sind?
Antworten: 6
Zugriffe: 4996

Re: Was tun, wenn Versammlungen untersagt sind?

Hallo Solafide, mittlerweile sind zwar schon einige Monate ins Land gegangen, aber es ist leider nicht besser geworden. Was die Regierungsmaßnahmen betrifft, nicht die "Pandemie". Immerhin wurden die Versammlungsverbote wieder etwas gelockert; man kann wieder Gottesdienste feiern, aber unter Auflage...
von joasch
27.06.2020 20:38
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Die Sünde zum Tod (1. Joh. 5,16)
Antworten: 3
Zugriffe: 10467

Re: Die Sünde zum Tod (1. Joh. 5,16)

Hallo José, ich war lange nicht mehr im Bifo aktiv und sehe, daß deine Frage leider schon seit neun Monaten hier unbeantwortet steht. Hier ist es ja ziemlich ruhig geworden, mich eingeschlossen. :oops: Zu deiner Frage: Dem Kontext nach ist mit der "Sünde zum Tod" die Leugnung der Gottheit Jesu bzw. ...
von joasch
10.08.2019 21:21
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Kann ein Christ besessen sein?
Antworten: 40
Zugriffe: 46305

Re: Kann ein Christ besessen sein?

Die Bibel unterscheidet sehr wohl zwischen dem inneren und dem äußeren Menschen. Nur gut, dass ich das Gegenteil nicht behauptet habe. Nicht? Ich habe dich wörtlich zitiert! Praktischerweise werden im BiFo ja nun Datum & URL von Zitaten automatisch eingebunden. Also bitte, noch einmal (Hervorhebung...
von joasch
08.08.2019 15:39
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Kann ein Christ besessen sein?
Antworten: 40
Zugriffe: 46305

Re: Kann ein Christ besessen sein?

Zum einen vertritt die Bibel keine Trichomie, zum zweiten ist die vorhandene Dichomie keine im kreatürlichen Bereich, sondern zwischen Kreatur und Geist Gottes (Odem) im Menschen. Du wirst auch in der Bibel keine Unterscheidung zwischen innerem und äußerem Menschen finden. Ganz im Gegenteil. Der Me...
von joasch
21.04.2018 21:19
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Wie umgehen mit Belästigungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 6833

Re: Wie umgehen mit Belästigungen?

Hallo albi, leider ist ja nun das Kind bereits in den Brunnen gefallen, aber falls Du noch einmal einen derart "netten" Nachbarn haben solltest kann ich dir (leider aus eigener Erfahrung) folgende Tips geben: 1. Immer ein Lärmprotokoll über jede Störung erstellen, ideal wäre mit einem neutralen Drit...
von joasch
21.04.2018 20:59
Forum: Betanien-Bücher, -Artikel und -Meldungen
Thema: Martin Luther "Vom unfreien Willen"
Antworten: 10
Zugriffe: 32956

Re: Martin Luther "Vom unfreien Willen"

Hallo albi, volle Zustimmung. Plock meint zwar, er geht einen Lösungsweg zwischen "Calvinismus" und "Arminianismus", aber soweit ich es sehe sind es immer noch genau die gleichen Argumente wie Jahrhunderte zuvor auch. Der liebe Wilfried scheint zu denken, man, pardon: frau könne "ein bißchen schwang...
von joasch
28.04.2017 17:57
Forum: Betanien-Bücher, -Artikel und -Meldungen
Thema: Martin Luther "Vom unfreien Willen"
Antworten: 10
Zugriffe: 32956

Re: Martin Luther "Vom unfreien Willen"

Hallo Joschie, ich habe mir die verlinkten Texte mal kurz angeschaut – es sind nicht zwei Teile, sondern zwei verschiedene Übersetzungen von De Servo arbitrio ("Vom unfreien Willen"). Der eine Text ist die 1888 bei Concordia (St. Louis, Missouri) erschienene vollständige Übersetzung (steht am Ende),...
von joasch
17.04.2017 22:19
Forum: Betanien-Bücher, -Artikel und -Meldungen
Thema: Martin Luther "Vom unfreien Willen"
Antworten: 10
Zugriffe: 32956

Re: Martin Luther "Vom unfreien Willen"

@ Joschie: Joses Zitate hier sind m.E. durchaus vom Zitatrecht gedeckt, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#Zitate_und_Urheberrecht . @Jose: Sind Bücher von über 100 Seiten automatisch eine Überforderung? ??! Vom unfreien Willen ist schlicht deshalb so dick, weil Luther sich gezwungen sah, die...
von joasch
30.03.2016 12:03
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 24626

Jantzen falsch dargestellt?

Berajo bat mich per PN, meine Aussage über Jantzens Argumentation zu 1Tim 3,16 zu korrigieren, weil ich diese falsch dargestellt hätte. Allerdings habe ich hier keine falschen Informationen weitergegeben, sondern schrieb ausdrücklich, daß ich nicht in vollem Umfang auf Jantzens Behauptungen eingehe:...
von joasch
24.03.2016 13:48
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 24626

Berajo, offenbar lesen Sie nicht sorgfältig genug, was ich schreibe, sind aber schnell mit Antworten zur Hand und dabei felsenfest von allem überzeugt, was Sie bei Ebertshäuser oder Jantzen gelesen haben. $:( Tut mir leid, aber da muß ich an Sprüche 18,13 gemahnen: Wer Antwort gibt, ehe er zugehört ...
von joasch
23.03.2016 11:50
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 24626

Pardon, beim Zitat aus der NWÜ habe ich mich verschrieben. :oops: Es muß selbstverständlich lauten: "... und alle, die zum ewigen Leben richtig eingestellt waren, wurden gläubig." Natürlich übersetzt die NWÜ nicht alles falsch, das habe ich auch nicht gesagt. Es ist ja das Wesen einer Fälschung, dem...