Die Suche ergab 154 Treffer

von Georg
02.04.2009 18:23
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hallo Jörg, man lebt in keiner Traumwelt, nur weil man behauptet, dass es nicht Gottes Wille ist depressiv zu sein. Eher ist es ein Leben fernab der Bibel, die Depression als "zum Leben zugehörig" erklärt. Ich denke wir reden aneinander vorbei. Dass David, Elia, Hiob etc harte Zeiten erlebt haben un...
von Georg
02.04.2009 17:09
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Lieber Jörg,
eben weil ich sehr viel über Depression weiß, traue ich mich, hier mitzuschreiben.
Unterstütz doch mal deine Meinung mit der Schrift. Das würde uns eher weiterbringen, als alte Beiträge zu kopieren und einzufügen.
von Georg
02.04.2009 11:32
Forum: Bücher und Medien
Thema: Was lest ihr gerade
Antworten: 85
Zugriffe: 63939

Sehr zu empfehlen ist Greg Violi mit

"Das Herz des Lammes"

"Die heilige Schöhnheit des Königs"

"Geheimnisse für eine fantastische Ehe"
von Georg
02.04.2009 11:25
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Zitate und Sprüche für 2009
Antworten: 328
Zugriffe: 107598

Je tiefer jemand in das Herz des Lammes hineingeht, desto mehr Befreiung, Heilung, Errettung, Heiligkeit, Liebe und alles für das Leben und für die Gottseligkeit Notwendige wird er finden.

Greg Violi ("Das Herz des Lammes")
von Georg
02.04.2009 11:15
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hallo Jörg, woher nimmst du das eigentlich, dass ich Depression nicht als lebensgefährlich ansehe oder ärztliche Hilfe in irgendeiner Form ablehne? Bildest du dir das ein oder interpretierst du das aus meinen Beiträgen raus? Würde mich mal interessieren. Ich lehne ärztliche Hilfe nicht ab, wobei ich...
von Georg
01.04.2009 22:45
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hi Till, ich habe da andere Erfahrungen gemacht. In unser Gemeinde wird keinem ein schlechtes Gewissen eingeredet, nur weil er niedergeschlagen ist. Das charismatische "Mir gehts immer gut" ist realitätsfern. So etwas habe ich auch nie gesagt. Ich habe auch keine Wunderpille gegen Depressionen, etwa...
von Georg
29.03.2009 18:51
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hallo Arne, ich denke wir meinen dasselbe, wir drücken uns nur anders aus $:D Hallo Anton, ich bin absolut für die Souveränität Gottes. Kein Spatz fällt vom Himmel ohne seinem Einverständnis. Trotzdem wehre ich mich dagegen, falschen Umgang mit Problemen als "Gottes Wille" zu entschuldigen. Jede Ver...
von Georg
29.03.2009 18:51
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hallo Arne, ich denke wir meinen dasselbe, wir drücken uns nur anders aus $:D Hallo Anton, ich bin absolut für die Souveränität Gottes. Kein Spatz fällt vom Himmel ohne seinem Einverständnis. Trotzdem wehre ich mich dagegen, falschen Umgang mit Problemen als "Gottes Wille" zu entschuldigen. Jede Ver...
von Georg
28.03.2009 19:51
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hallo Jörg, ich habe an keiner Stelle gesagt, dass Leid, Schmerzen etc Christen erspart bleibt. Die Schrift sagt sogar, dass jeder der gottgefällig lebt, Verfolgung erleiden wird (2. Tim. 3, 12). Das hat nicht viel mit Freude zu tun. Paulus sagt sogar, dass er sich freut, Jesu Leiden zu teilen (Phil...
von Georg
26.03.2009 23:31
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hallo Jörg, ich habe in meinen Beiträgen betont, dass ich keine Verdammnis über Christen ausspreche, die in Depression gefangen sind. Verdammnis kommt immer vom Teufel und hat nichts mit der erlösenden Kraft Gottes zu tun. Mir ging es auch nicht um tatsächliche Beispiele aus dem Leben, ich habe mit ...
von Georg
24.03.2009 19:51
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

@ Till Wenn Gott uns "bloß" errettet und wir auf den Himmel hoffen können, wäre ich kein Christ, sag ich ganz ehrlich. Dass meine Beziehung nichts mit meinem seelischen und körperlichen Befinden zu tun hat ist doch nicht biblisch! Die Bibel spricht in Verbindung mit einer festen Beziehung mit dem Va...
von Georg
18.03.2009 16:36
Forum: Bücher und Medien
Thema: Was lest ihr gerade
Antworten: 85
Zugriffe: 63939

Ken Follet hat für mich einen zu hohen Drang, intime Szenarien (sprich: Sex) zu beschreiben.
Hab deswegen aufgehört seine Bücher zu lesen.
Wems gefällt ;-)
von Georg
18.03.2009 16:33
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Umgang mit Depressionen
Antworten: 178
Zugriffe: 92504

Hi, hab mir ca. 1/3 der Beiträge durchgelesen, ich hoffe ich wiederhole nicht durch meinen Beitrag andere Beiträge. Der Satz "Depression ist gegen den Willen Gottes" klingt vielleicht in einigen Ohren "mystisch/charismatisch", ist aber durchaus mit dem Kontext der Bibel vereinbar. Ich persönlich hab...
von Georg
24.01.2009 01:31
Forum: Ich suche …
Thema: Ich und unsere Gemeinde
Antworten: 29
Zugriffe: 20001

Hallo Manuel, ich verstehe deine Situation sehr gut, weil ich in einer ähnlichen mal steckte. Erstmal vorweg: Diskussionen bringen wenig, egal wie bibelfest du auch argumentierst. Es führt nur zu sinnlosem Gerede und falschen/ böswilligen Anschuldigungen, wie z.B. die deines Pfarrers. Ich weiß nicht...
von Georg
22.01.2009 02:10
Forum: Bücher und Medien
Thema: Was lest ihr gerade
Antworten: 85
Zugriffe: 63939

@ Arne Ich kenne wenige Bibellehrer wie Hartwig Henkel, die so fundiert und geisterfüllt lehren. Sei lieber etwas vorsichtiger mit unbegründeten und somit dummen Kommentaren. Wenn du etwas an seinen Büchern zu kritisieren hast, dann mach das anhand der Bibel. Sonst kann hier jeder kommen und irgendw...