Die Suche ergab 55 Treffer

von Ron
04.11.2005 09:19
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

...vielleicht noch kurz zu der "Gesinnung". Ich bedaure sehr, dass ich - aufgrund Deiner sonstigen schnellen Antworten - Deine längere "Pause" fehlinterpretiert habe. Aber aufgrund dieser Nachfrage mir gleich eine ungeistliche Gesinnung zu unterstellen ist mE nur ein Indiz dafür, dass - wenn einem d...
von Ron
04.11.2005 09:07
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

Hallo Stephan, 1. Die Grammatik hat hier festgelegte Regeln. Hier gibt es keine Sonderregelungen oder verschiedene Sichten, sondern schlicht die Fakten des griechischen Wortlautes. 2. Ich zwinge niemanden „meine“ Sichtweise anzunehmen. Es geht nur darum, dass Du vehement behauptet hast, dass die Übe...
von Ron
04.11.2005 06:52
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

Können Dispis sich vom Bibeltext korrigieren lassen?

Hallo Stephan, ich habe Dir ausfürhlich belegt, dass 2.Kor.3,16 nicht von einer kollektiven Bekehrung des nationalen Israels redet. Nun aber antwortest Du nicht mehr darauf. Ich bitte Dich aber (von einem Christen kann man das sicher erwarten!), dass Du entweder Deine Sicht zu dieser (und vielleicht...
von Ron
03.11.2005 18:04
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

Hi noch mal, um noch weitere Diskussionen zu sparen, hier einige Zitate aus dem Bauer/Aland Wörterbuch zum griech. NT: hänika: mit Konjunktiv des Aorist und ean: wenn, dann, jedesmal wenn (2.Kor.3,16) an: dafür nach Relativen häufig ean gebraucht (siehe vor allem Pkt.3.b: hänika an jedesmal wenn; un...
von Ron
03.11.2005 17:27
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

Hallo Stephan, wenn man übrigens im Griechischen nachschaut, dann ist die Wortstellung von V.15 und V.16 so gut wie identisch. Das Wörtchen "ean" und das Moduspartikel "an" sind oft gleichbedeutend. D.h. die Wendungen in V.15 und 16 sind absolut identisch und bedeuten eine sich wiederholende Handlun...
von Ron
03.11.2005 16:16
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

Hallo Stephan, dann möchte ich aufklären: Hast Du denn in ein allgem. Lexikon/Wörterbuch geschaut (welches in der Fachwelt als solches anerkannt wird), oder hast Du es Dir sagen lassen. Es besteht hier zwischen diesen beiden Möglichkeiten ein großer Unterschied. Es kommt nicht darauf an ob hänika (j...
von Ron
03.11.2005 14:43
Forum: Archiv
Thema: Die Gemeinde - Plan oder Panne?
Antworten: 85
Zugriffe: 49118

Hallo, Die Formulierung "...laut jemand der sich hier auskennt" hört sich schon ganz schlecht an. Man sollte sich nicht leichtfertig auf die angeblichen Kompetenzen anderer verlassen! Fakt ist: Das Verb epistrepsä („sich wenden“, Aorist Konjunktiv ) hat zwar kein direktes Subjekt, aber zumindest ein...
von Ron
25.07.2005 08:20
Forum: Archiv
Thema: Verbalinspiration
Antworten: 30
Zugriffe: 19143

@Rolf Welche Konsequenzen zieht Rolf jetzt daraus, dass der Kanon des NT schon zZ des NT zustandekam bzw. teilweise existierte und mit dem AT auf eine Stufe gestellt wurde? Eine generelle Zustimmung reicht mE nicht aus, wenn man vorher das "Gegenteil" behauptet hat. Zudem finde ich es nicht fair, wi...
von Ron
23.07.2005 09:42
Forum: Archiv
Thema: Verbalinspiration
Antworten: 30
Zugriffe: 19143

@Rolf Ich rede dann von "Wortdreherei", wenn sie sie tatsächlich vorkommt. Dies ist keine rhetorische Argumentationstaktik, welche ich von Zeit zu Zeit verwende, sondern benenne die Sache einfach beim Namen. Es ist eindeutig, dass Juan mir unterstellte, dass ich irgendwelche Leute als "Nicht-CHriste...
von Ron
21.07.2005 14:03
Forum: Archiv
Thema: Anrede untereinander
Antworten: 8
Zugriffe: 7779

1. Wenn man selber zugibt, dass man noch ungefestigt ist und nicht genau weiß, ob das Gesagte bzw. Geschriebene richtig ist, sollte man lieber ganz schweigen. 2. Es gibt viele wirkliche Brüder, mit denen ich trotzdem das "Sie" pflege. Daher ist dieser GEbrauch nicht automatisch als "geistliches Urte...
von Ron
21.07.2005 12:34
Forum: Archiv
Thema: Anrede untereinander
Antworten: 8
Zugriffe: 7779

Es sollte an dieser Stelle nicht darüber diskutiert werden, ob auch CHristen sich mit einem "Sie" ansprechen sollten/können/dürfen. Viel wichtiger ist die Frage, ob man die Inspiration der Heiligen Schrift akzeptiert oder nicht. Darum geht es hier ja. Hieran hängt mehr, als zumeist angenommen wird. ...
von Ron
20.07.2005 11:27
Forum: Archiv
Thema: Verbalinspiration
Antworten: 30
Zugriffe: 19143

@A.Morgen Sie übersehen die Tatsachen, dass (a) auch Verkündigtes Wort "Buchstaben" hat; (b) sehr wohl zZt des NT schon NT Schriften gab, welche mit dem AT gleichgesetzt wurden (Rö.16,26; 1.Tim.5,17; 2.Ptr.3,15); (c) der Geist ALLEIN durch die Schrift wirkt (vgl. nur Rö10,17; 1Ptr.1,23; Joh.6,63 - s...
von Ron
09.06.2005 12:15
Forum: Archiv
Thema: größere Taten als Jesus tun
Antworten: 59
Zugriffe: 29309

Hallo Rolf, danke für Deine freundlichen Formulierungen. Dennoch muss ich mich entschieden gegen einige Aussagen wehren. Zuerst einmal musst Du bei Dir selber und nicht nur „bei den Brüdern“ feststellen, dass auch Du von der „unbestreitbare sachliche Richtigkeit Deiner Aussagen“ überzeugt bist. Dahe...
von Ron
09.06.2005 11:21
Forum: Archiv
Thema: größere Taten als Jesus tun
Antworten: 59
Zugriffe: 29309

Es ist weder fair noch sachgemäß wenn Du es mit dieser Aussage so hinstellst, als wenn ich allein "feste Behauptungen" tätigte und Du "nur (An)Fragen" daran gestellt hättest. Du hast sehr wohl ebenso feste Behauptungen aufgestellt oder Vorwürfe gemacht, welche von Dir als unwiderlegbare ("logische")...
von Ron
09.06.2005 10:48
Forum: Archiv
Thema: größere Taten als Jesus tun
Antworten: 59
Zugriffe: 29309

Hallo Rolf, Ich betonte schon, dass es FÜR DICH kein „saubere am Bibeltext orientierte“ Darlegung von Mk.16 war. Dies bedeutet aber in KEINSTER WEISE, dass es sich wirklich so verhält. Ich (und andere) sehe(n) dies entschieden anders. Und dass ich ständig auf Deine „Logik“ eingehen muss, hast Du Dir...