Die Suche ergab 95 Treffer

von Jakob
25.08.2005 18:08
Forum: Archiv
Thema: Sexualität in der Bibel
Antworten: 53
Zugriffe: 45932

Antestor hat geschrieben:die männer in diesem forum, die es schon mal geschafft haben 2 wochen nicht zu masturbieren wissen wohl was ich meine.
Tut mir leid, aber ich habe bis jetzt noch keine Schmerzen. $:? Es hört sich für mich eher nach einer Ausrede an.
von Jakob
25.08.2005 11:43
Forum: Archiv
Thema: Sexualität in der Bibel
Antworten: 53
Zugriffe: 45932

Hallo Mike, "Ihr habt gehört, daß gesagt ist: Du sollst nicht ehebrechen. Ich aber sage euch, daß jeder, der ein Weib ansieht, ihrer zu begehren, schon Ehebruch mit ihr begangen hat in seinem Herzen." (Mat 5,27-28) Es war eigentlich nichts neues was Jesus hier gesagt hat. Sünde fängt nicht da an wo ...
von Jakob
24.08.2005 17:49
Forum: Archiv
Thema: Geistesgaben und Wunder
Antworten: 26
Zugriffe: 17278

ja es steht "an mir"! Umso besser. Paulus konnte schön in Zungen reden, und dieses auch auslegen. Paulus konnte durch Christus heilen. Das was diese "an Paulus" sahen, sollen sie tun! Es kann hier nur die Haltung aus Vers 8 gemeint sein. Paulus geht ja gar nicht davon aus, dass die anderen alle sei...
von Jakob
24.08.2005 15:46
Forum: Archiv
Thema: Geistesgaben und Wunder
Antworten: 26
Zugriffe: 17278

Dir empfehle ich auch mal den nächsten Vers zu studieren (Phil4,9): "Was ihr auch gelernt und empfangen und gehört und an mir gesehen habt, das tut; und der GOTT des Friedens wird mit euch sein." Die Leute der Gemeinde Philippi sollen Nicht nur tun was sie gelernt, empfangen und gehört haben - Ne d...
von Jakob
23.08.2005 17:38
Forum: Archiv
Thema: Geistesgaben und Wunder
Antworten: 26
Zugriffe: 17278

Hallo Michael, ich würde mich sicher nicht als Dispensationalist bezeichnen, aber ich glaube auch keiner der diese Lehre vertritt würde behaupten Gott könne heute keine Wunder mehr tun. Das ist Unsinn und das weißt du selbst. Die Frage ist nicht ob er es kann, sondern ob es zu erwarten ist. Kann Got...
von Jakob
22.08.2005 21:21
Forum: Archiv
Thema: 1.Mose 18+19: Abraham und Lot
Antworten: 8
Zugriffe: 7344

Re: ...das Gute behaltet

"Der Mensch sieht was vor Augen ist, Gott aber sieht das Herz an". Das kann man auch hier sehr schön sehen. Ein ebenso beeindruckendes Beispiel ist Simson. Nach unserem Urteilsvermögen würden wir ihn sicher nicht als ein Vorbild ansehen, in Hebräer 11 wird er aber unter den Glaubenshelden genannt. D...
von Jakob
10.08.2005 23:07
Forum: Archiv
Thema: Die Frau schweige? von John Ortberg, Hänssler-Verlag
Antworten: 7
Zugriffe: 9602

Die Seite funktioniert jetzt wieder aber die Rezension ist noch nicht lesbar, da die Ausgabe noch recht neu ist. Ich hab jetzt leider auch keine Lust sie abzutippen. ;) Ich würde an dieser Stelle noch "die Revolution der Geschlechter" von Alexander Strauch empfehlen, erschienen bei CLV. Das behandel...
von Jakob
10.08.2005 17:02
Forum: Archiv
Thema: Die Frau schweige? von John Ortberg, Hänssler-Verlag
Antworten: 7
Zugriffe: 9602

Karl-Heinz Vanheiden hat in der Zeitschrift des Bibelbundes "Bibel und Gemeinde" (Ausgabe 2/05) eine Rezension geschrieben. (S.75f) Ich meine dass man die Zeitschrift auch online lesen kann, nur scheint es gerade auf der Seite des Bibelbundes Probleme mit dem Server zu geben. Laut google müsstest du...
von Jakob
05.08.2005 19:55
Forum: Archiv
Thema: Messianische Psalmen
Antworten: 0
Zugriffe: 4604

Messianische Psalmen

Ich habe eine Frage zu messianischen Psamlen im allgemeinen bzw zu Psalm 16 im speziellen. David ist der Schreiber des Psalms und Petrus wendet sie in der Apostelgeschichte (2,25ff) auf Jesus an. David hat also Prophetisch von Jesus gesprochen. Wie ist es nun aber, die Verse sind klar auf Jesus bezo...
von Jakob
05.08.2005 18:53
Forum: Archiv
Thema: Gaben Gottes
Antworten: 30
Zugriffe: 26800

Re: Gaben Gottes

Meiner erkenntnis nach kann man sehr wohl davon ausgehen, dass es einige Gnadengaben so nicht mehr gibt. Wie ich bereits im anderen Thread geschrieben habe macht 1Kor 13,8 einen klaren Unterschied zwischen Weissagung und Erkenntnis zum einen (sie werden weggetan werden) und Zungenrede zum anderen (e...
von Jakob
05.08.2005 18:31
Forum: Archiv
Thema: Christus ist das ENDE der Offenbarung Gottes
Antworten: 46
Zugriffe: 39582

Hallo Michael, wie man auf die Idee kommen kann in 1Kor 13 den vollendeten Kanon als das Vollkommene anzusehen kann ich schon nachvollziehen. Ich denke man sucht hier nach einem Grund das Nichtvorhandensein einiger geistlicher Gaben in der heutigen Zeit zu erklären. Ich denke aber dass man hier zu w...
von Jakob
05.08.2005 15:28
Forum: Archiv
Thema: Christus ist das ENDE der Offenbarung Gottes
Antworten: 46
Zugriffe: 39582

Müsten dann nicht auch noch alle Gaben (außer dem Apostelamt) vorhanden sein? Denn lt Bibel: Die Liebe hört niemals auf. Aber seien es Weissagungen, sie werden weggetan werden; seien es Sprachen, sie werden aufhören; sei es Erkenntnis, sie wird weggetan werden. [1. Korinther 13,8]. verschwinden bes...
von Jakob
05.08.2005 13:26
Forum: Archiv
Thema: Christus ist das ENDE der Offenbarung Gottes
Antworten: 46
Zugriffe: 39582

Aber es heißt doch, dass wir vollkommen erkennen werden, nicht dass das zu erkennende (hier dann die Bibel) vollkommen sein wird. Unsere Erkenntnis soll vollkommen sein und das ist sie doch offensichtlich noch nicht.
von Jakob
02.08.2005 17:06
Forum: Archiv
Thema: possitive Erfahrung mit Bibelübersetzung Hoffnung für Alle
Antworten: 14
Zugriffe: 13595

Hallo Mike, ich lese meistens aus der rev. Elberfelder, manchmal aus der John MacArthur Stuedienbibel (Schlachter 2000). Bei letzterer gibt es reichlich Erklärungen auch für schwierige Passagen. Wie schon gesagt, wenn ich sonst Schwierigkeiten habe einen Vers oder eine Passage zu verstehen schaue ic...
von Jakob
02.08.2005 16:21
Forum: Archiv
Thema: possitive Erfahrung mit Bibelübersetzung Hoffnung für Alle
Antworten: 14
Zugriffe: 13595

Ich bin auch froh, dass ich Kommentare zur Verfügung habe in denen ich nachschauen kann was denn andere zu bestimmten Versen zu sagen haben wenn ich Schwierigkeiten habe. Diese muss man natürlich auch kritisch lesen und mit der Bibel vergleichen, nicht alles einfach übernehmen. Wenn man die HfA als ...