Zitate und Sprüche für 2009

Basiert auf "Biblische Lehre" - aber damit die Praxis nicht zu kurz kommt, ein Extra-Forum

Moderator: eddi

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 30.03.2009 08:19

Der erste Sprecher ist nicht immer der weiseste Mann.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 31.03.2009 08:25

Der Friede wird nur durch die Herrschaft des Friedefürsten gegründet werden. Er muss die Herzen der Menschen erneuern und allein über sie herrschen. Dann wer­den sie aufhören, zu verwunden und zu töten.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 02.04.2009 07:58

Der Frieden der Gläubigen ist nicht eine Sache bestimmter Tage und Zeiten; er geht nicht mit der Sonne auf und unter.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 155
Registriert: 06.06.2008 07:33
Wohnort: Bonn

Beitragvon Georg » 02.04.2009 11:25

Je tiefer jemand in das Herz des Lammes hineingeht, desto mehr Befreiung, Heilung, Errettung, Heiligkeit, Liebe und alles für das Leben und für die Gottseligkeit Notwendige wird er finden.

Greg Violi ("Das Herz des Lammes")
Philosophie ist hochkonzentrierte Verwirrung.

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 03.04.2009 08:55

Der gesündeste Zustand eines Christen besteht darin, dass er allezeit leer ist im eigenen Ich und beständig von dem Herrn abhängig, dass er allezeit arm ist in der eigenen Seele und reich in Jesus.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 04.04.2009 08:56

Jonathan Edwards

Ich bin entschlossen, in jeder Hinsicht so zu handeln, sowohl durch Worte als auch durch Taten, als wenn niemand so abscheulich gewesen wäre wie ich und ich dieselben Sünden begangen oder dieselben Schwachheiten und Fehler wie andere gehabt hätte; dieses Wissen von Fehlern soll nichts außer Scham in mir selbst hervorbringen und mir nur eine weitere Gelegenheit bieten, meine eigenen Sünden und mein Elend vor Gott zu bekennen.
Jonathan Edwards’ Resolutions, P&R Publishing, S.18
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 05.04.2009 08:09

Ich bin entschlossen, immer, wenn ich Schmerzen erleide, an die Schmerzen der Märtyrer und an die Leiden in der Hölle zu denken.”
Jonathan Edwards’ Resolutions, P&R Publishing, S.18
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 06.04.2009 08:03

Der Glaube gehört ins Wohnzimmer, nicht ins Gästezimmer.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 07.04.2009 10:15

Der Glaube hat eine heilige Ansteckungs­kraft, wenn er mutig vorangeht. Andere lernen dadurch, dem Herrn zu vertrauen.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 08.04.2009 08:08

Der Glaube ist erfinderisch, aber er liebt auch ein vorangehendes Beispiel.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 09.04.2009 08:01

Der Glaube rettet uns, weil er uns an Jesus Christus bindet, der eins mit Gott ist und uns so in Verbindung mit Gott bringt.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 10.04.2009 08:16

“Ich bin entschlossen, wenn meine Freude bloß eine Genugtuung von Stolz, Eitelkeit oder so etwas ist, sie unmittelbar wegzuwerfen.”
Jonathan Edwards’ Resolutions, P&R Publishing, S.18
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 11.04.2009 08:29

“Ich bin entschlossen, wenn ich über irgendeinen geistlichen Lehrsatz nachsinne, der ungelöst ist, setze ich unmittelbar alles daran, was mir möglich ist, um ihn zu lösen, wenn ich nicht von Umständigen davon abgehalten werde.”
Jonathan Edwards’ Resolutions, P&R Publishing, S.18
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 12.04.2009 09:28

Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln.
Dietrich Bonhoeffer
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5761
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 13.04.2009 07:33

Der Glaube hat eine heilige Ansteckungs­kraft, wenn er mutig vorangeht. Andere lernen dadurch, dem Herrn zu vertrauen.
Charles Haddon Spurgeon
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste