Suche
Suche Menü

Christus allein

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)

Loading...

“Mir hat das Buch aber sehr, sehr geholfen, das Wort Gottes mehr zu schätzen und das Evangelium besser zu verstehen.” Rezension auf cbuch.de

Rechtfertigung und Heiligung biblisch-reformatorisch

Dieser „Augenöffner“ hat schon vielen verdeutlicht, dass es beim Glauben nicht um religiöse Gefühle und Eindrücke geht, sondern um das, was Christus getan hat.

Die biblische Heilslehre wird deutlich erklärt und verbreitete Irrtümer wie Humanismus, Katholizismus und Neigungen zur Schwärmerei werden entkräftet.

Klappentext

Die biblische Heilslehre ist das Kernstück des christlichen Glaubens. In unserer oberflächlichen Zeit ist es dringend nötig, die Lehren des Evangeliums neu wertzuschätzen und zu vertiefen. Der reformatorische Theologe Bernhard Kaiser entfaltet die Lehre vom Heil in systematischer und zugleich sehr erbaulicher Weise. Was bedeutet Rechtfertigung aus Glauben? Ist das Heil eine subjektive Erfahrung oder eine objektive Wirklichkeit? Was ist die Wiedergeburt? In welcher Weise ist der Heilige Geist dabei am Werke? Ist praktische Heiligung eine Art Frömmigkeitsstress? Solche und ähnliche Themen werden gründlich von der Bibel her behandelt.

Im zweiten Teil werden zudem nötige Korrekturen aufgezeigt. Untersucht werden Katholizismus, Humanismus und Schwärmerei, aber auch der evangelikale Mainstream wird geprüft: Traditionelle Auffassungen des Pietismus werden ebenso hinterfragt wie die Lehren populärer Prediger und Autoren wie Billy Graham und Watchman Nee.

Zum Autor

Prof. Dr. Bernhard Kaiser, geb. 1954 in Marburg, 1972-1977 Theologiestudium an der Freien Evang.-Theol. Akademie (jetzt: STH) Basel, 1988 Promotion an der Universität Stellenbosch/Südafrika, 2007 Habilitation an der Reformierten Karoli-Gaspar-Universität Budapest. 1978-1983 Pfarrer der Luth. Kirche in Chile, anschließend Dozent für Systematische Theologie an der FTA (jetzt: FTH) Gießen und der ART in Marburg. 1986-1995 theologischer Referent im Bibelbund e.V. 2006 Gründung des Instituts für Reformatorische Theologie, seit 2008 Professor für Systematische Theologie an der Selye-Janos-Universität in Komarno/Slowakei. Verheiratet, drei erwachsene Kinder.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen