Suche
Suche Menü

Die Welt überwinden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)

Loading...

“MacArthur legt die letzten Worte Jesu wunderbar dar. Er zeigt die Majestät, Souveränität und Liebe Jesu auf der einen Seite und die unvollkommenen, schwachen Jünger auf der anderen Seite, die bis zu letzt Jesus nicht richtig verstanden.” Rezension auf cbuch.de

Wie Jesus seine Jünger in Johannes 13-16 stärkte

Am Vorabend seiner Kreuzigung offenbarte der Herr Jesus seinen Jüngern die vielleicht tiefsten und wichtigsten Lehren seines ganzen Dienstes. Das Volk hatte ihn verworfen und so widmete er sich nun allein den Jüngern. Im Obersaal in Jerusalem erklärte er ihnen, wie sie in dieser ungläubigen, ihnen feindlichen Welt überleben können. Das Johannesevangelium widmet diesem “Unterricht” Jesu vier ganze Kapitel.
Es ist ein Vorrecht, sich in diesem Buch intensiv mit Jesu stärkenden und herausfordernden Belehrungen aus Johannes 13-16 zu beschäftigen. Der Autor wendet die Lehre Jesu treffend und in erwecklicher Weise auf das Leben in der heutigen, immer weiter verderbenden Gesellschaft an. Damit erhalten sowohl junge als auch reifere Gläubige das Rüstzeug, um dem Herrn zu dienen und zu seiner Ehre gegen den Strom zu schwimmen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen