Suche
Suche Menü

Rezension zu Roger Liebi: Leben wir wirklich in der Endzeit? (PDF)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)

Loading...

Von Joachim Schmitsdorf. Dieses vielbeachtete Buch sollte kritisch hinterfragt werden.

Liebi, Roger. Leben wir wirklich in der Endzeit? Mehr als 175 erfüllte Prophezeiungen. Dübendorf (Schweiz): Verlag Mitternachtsruf, 2012. Gebunden, 428 Seiten. 13,00 €.

Bei der Besprechung des vorliegenden Buches steht man vor einer schwierigen Frage: Wie kann man hierbei dem Autor gerecht werden? Es ist unmöglich, im Einzelnen darzulegen, ob alle genannten Prophezeiungen sich jeweils so erfüllt haben, derzeit so erfüllen oder noch so erfüllen werden, wie der Autor meint. Das würde mindestens so viel Platz beanspruchen wie das Buch selbst. Wir müssen uns daher auf folgende Punkte beschränken: Erstens ist zu fragen, mit welcher Hermeneutik Liebi an die Heilige Schrift herangeht; zweitens wollen wir einige typische Beispiele dafür beleuchten.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich stimme dem Rezensenten zu. Die Hermeneutik, mit der Liebi an das Verständnis der biblischen Texte herangeht, ist, so muss man es leider sagen, hochgradig unseriös. Dadurch wird leider viel Schaden angerichtet. Der Leser wird in die Irre geführt und verlernt (wenn er es je gelernt hat), die biblischen Texte in ihrem Kontext zu lesen und zu verstehen. Außerdem wird politischer Schaden angerichtet: Länder wie Russland und Iran werden pauschal verteufelt, Israel pauschal sakronankt gestellt. Schlechte Lektüre.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen